Copter Baukurs

In diesem DroneMasters Academy Kurs baust du mit unserer Unterstützung deine eigene FPV-Drohne. Der First Person View (FPV) gibt dir die Möglichkeit, deine Drohne über eine Videobrille zu fliegen und eine außergewöhnliche Perspektive einzunehmen.

In diesem Kurs werden wir gemeinsam deinen ersten Copter aufbauen, programmieren und einstellen. Dafür sind keine Vorkenntnisse notwendig. In sieben Einheiten von je 90 Minuten wirst du durch alle notwendigen Schritte geführt und kannst jederzeit Rückfragen stellen und dich beraten lassen.

Bei der Drohne handelt es sich um einen 5" Quadcopter, der speziell für diesen Kurs zusammengestellt wurde und Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h erreichen kann. Neben dem Aufbau des Copters werden auch Kenntnisse über die Reparatur und Wartung vermittelt.

Das Ziel ist, dass du mit deinem fertigen Copter und dem erworbenen Wissen direkt loslegen und den Traum vom Fliegen verwirklichen kannst!

 

Dieser Kurs ist geeignet für Personen ab 14 Jahren und kann ohne Vorkenntnisse absolviert werden.

Die Teilnahmegebühr schließt keine Materialkosten ein. Die Kosten für das benötigte Material liegen bei ca. 500 Euro.

Maximale Teilnehmerzahl: 5 Personen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Was dich erwartet:

  • Wie ist eine FPV-Drohne aufgebaut?
  • Drohnenverordnung und Regeln beim Fliegen, Einblick in zukünftige Gesetze
  • Richtiger Umgang mit LiPo-Akkus
  • Crash-Kurs ins Löten von Platinen
  • Crash-Kurs in Elektrotechnik
  • Kompletter Aufbau des Copters von der ersten Schraube bis hin zum letzten Propeller
  • Programmierung der Drohne und der Fernsteuerung
  • Erfahrungen, Tipps und Tricks aus 4 Jahren intensivem fliegen, trainieren und internationalen Rennen

Der Kurs besteht aus ingesamt sieben Sessions von je 90 Minuten. Die Sessions finden wochentags von 17:00 - 18:30 statt. Anschließend können im Chat weitere Fragen gestellt werden.

 

Dein Trainer:

Dieser Kurs wird von Vitaly Palianski durchgeführt, der selbst professionell Drohnenrennen fliegt und schon etliche Copter konstruiert und gebaut hat.

 

Online:

Die Onlinekurse werden über das Konferenzsystem ZOOM durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit, direkt mit dem Trainer zu interagieren.

 

Material:

Vor der ersten Session erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Liste mit dem benötigten Material. Dieses muss selbstständig bestellt werden. Die Links zu den Produkten werden zur Verfügung gestellt. Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 500 Euro, wobei alle Teile enthalten sind, um den Kurs zu Absolvieren und anschließend selbstständig zu fliegen (Copter Teile, Werkzeug, Videobrille, Fernsteuerung). Bereits vorhandenes Equipment muss selbstverständlich nicht erneut erworben werden.