Drohnenführerschein

Kenntnisnachweis nach §21d der LuftVO

Der eintägige Lehrgang beinhaltet eine theoretische Schulung in den Themen Luftrecht, Meteorologie, Flugbetrieb und Navigation sowie die Prüfung für den Kenntnisnachweis nach § 21a Abs. 4 Satz 3 Nr. 2 der Luftverkehrs-Ordnung. Nach der erfolgreichen Teilnahme sind die Absolventen dazu berechtigt, Drohnen mit einem Abfluggewicht von bis zu 25kg im gewerblichen Umfeld zu betreiben.

Optional kann eine Praxisschulung an DJI Drohnen dazugebucht werden, um das theoretische Wissen praktisch anzuwenden und die Steuerung von gängigen Drohnenmodellen kennenzulernen.

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der ProFlyCenter GmbH durchgeführt.

Für den Erhalt des Kenntnisnachweises muss ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden (kann auch nachgereicht werden).

Die Lizenzschulung kann in mehreren Standorten in Deutschland durchgeführt werden. Darunter Berlin, München, Frankfurt, Dortmund und Hannover.

Das Programm findet jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr statt.

Auf Wunsch kann einen Praxisschulung an einer DJI-Drohne dazugebucht werden.

Mit dem Code PFC-MASTER-CODE gibt es 10% Rabatt auf die Lizenzschulung!

Tickets

Die Onlinelizenzschulung ist für Personen, die eine offizielle und nationale Lizenz erhalten möchten, ohne ihr Zuhause verlassen zu müssen.

Die Onlineschulung geht in etwa 5 Stunden, die anschließende Prüfung dauert ca. eine Stunde.

Mit dem Code PFC-MASTER-CODE gibt es 10% Rabatt auf die Lizenzschulung!

Tickets